Defending champion Roman Sebrle in action during the decathlon discus (Getty Images) © Copyright
General News Götzis, Österreich

Sebrle und Dobrynska starten in Götzis - World Combined Events Challenge

Die Veranstalter des 35. Hypo Mehrkampf-Meetings in Götzis haben bereits zwei Weltklasseathleten verpflichtet. Bei der zweiten Station der IAAF World Combined Events Challenge werden Weltrekordler Roman Sebrle und Olympiasiegerin Nataliya Dobrynska an den Start gehen.

Nachdem er im vergangenen Jahr verletzungsbedingt nicht in Götzis hatte starten können, kehrt Roman Sebrle nun nach Vorarlberg zurück. Es war bei dieser Veranstaltung, wo er vor acht mit 9.026 Punkten den Weltrekord aufstellte. Für Sebrle wird es bereits der zwölfte Start in Götzis sein. "Es ist als wenn ich nach Hause zurückkehre. Dieser Mehrkampf ist in einem WM-Jahr ganz besonders wichtig", sagt Roman Sebrle.

Bei den Frauen wird das Siebenkampf-Feld von Götzis angeführt von Olympiasiegerin Nataliya Dobrynska. "Dieser Wettkampf in Götzis ist für mich eine wichtige Standortbestimmung im WM-Jahr. Er wird zeigen, wie gut das Wintertraining angeschlagen hat", sagte die Ukrainerin.